Aufgeben ist KEINE Option! Mehr Motivation, mehr Erfolg, mehr CrossFit!

Aufgeben ist KEINE Option! Mehr Motivation, mehr Erfolg, mehr CrossFit!

Schon morgens begrüßt dich dein innerer Schweinehund mit einem demotivierten “Guten Morgähn”? Lass uns das ändern! Wir von CrossFit Kader zeigen dir, wie du den perfekten Einstieg in CrossFit starten und langfristige Motivation und Begeisterung für den Sport aufbringen kannst.

Wer ist eigentlich dieser Herr Schweinehund?

Na, bist du heute nach der Arbeit statt zum Sport lieber auf die Couch geklettert für ein bisschen Netflix? Wahrscheinlich weil deine innere Stimme dir gesagt hat, dass morgen ein viel besserer Tag für einen Lauf oder ein paar Sit-ups wäre. Den sogenannten inneren Schweinehund kennt wahrscheinlich jeder, wenn auch in unterschiedlichen Situationen. Der eine möchte aufhören zu rauchen, der nächste ein paar Kilos abnehmen und wieder ein anderer endlich fit werden. Häufig steht dabei aber die Selbstdisziplin im Weg, um dauerhaft seine Ziele – meist die zu Jahresbeginn gesetzten guten Vorsätze – zu erreichen.

“Ich muss noch…”, “eigentlich wollte ich, aber…” oder “total gern, doch gerade heute…” und und und… die Liste an Ausreden ist unendlich lang. Doch woran liegt das denn? Ist es einfach unbequem, den Hintern hoch zu bekommen und statt abends eine Tüte Chips auf der Couch zu leeren, zum Sport zu gehen? Sind vielleicht einfach die Prioritäten falsch gesetzt?

Wir sagen: Es ist Zeit, der Aufschieberitis den Kampf anzusagen! Wenn es dein Traum ist, dauerhafte Motivation und Begeisterung für Sport aufzubringen, dann ist CrossFit das Mittel dafür, um aus dem Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Mit unseren goldenen Regeln für mehr Motivation, mehr Erfolg und mehr CrossFit startest du noch heute durch!

Komm in die Box und mach beim Probetraining mit – einfach so!

Trau dich ruhig! Wir von CrossFit Kader beißen nicht! Und wenn du in CrossFit reinschnuppern willst, führt kein Weg dran vorbei: Du musst eine CrossFit Box betreten. Vielleicht schnappst du dir einen Kumpel oder deine beste Freundin und ihr checkt ein Probetraining aus! In 60 Minuten bekommt ihr einen hervorragenden Einblick in ein typisches Warm-up sowie WOD, habt die Gelegenheit, mit unseren erfahrenen Coaches zu sprechen und die erste CrossFit Erfahrung am eigenen Leib zu spüren (vor allem in den Tagen darauf).

Auch wenn dein erste Workout vielleicht kein einfaches Unterfangen ist, wirst du wahrscheinlich gleich Gefallen an der Art und Weise des Trainings finden. Denn wir verfolgen keinen monotonen Trainingsplan wie im Fitnessstudio, sondern bewegen alle Muskelgruppen. Das Training ist abwechslungsreich, innovativ und vor allem effektiv. Dabei gelten die CrossFit Workouts als High Intensity Training (HIT), die die aerobe und anaerobe Ausdauer, Kraft sowie Schnellkraft, aber auch Kraftausdauer und Beweglichkeit trainieren. Das Gute ist: Mit Motivation und ein wenig Disziplin wirst auch du schon beim Probetraining einen ersten Erfolg spüren! Ach übrigens: Das Probetraining kostet dich gerade mal 20 Euro! Tolle Sache, oder?

Aufgeben ist KEINE Option! Mehr Motivation, mehr Erfolg, mehr CrossFit!

Der optimale Einstieg: Das On Ramp Programm bei CrossFit Kader

Und? Hast du noch Muskelkater von deinem CrossFit Probetraining? Wir finden, dass es ein wunderbares Gefühl ist zu merken, zu was der eigene Körper eigentlich im Stande ist. Doch wie sagt man so schön: Einmal ist keinmal! Jetzt heißt es dran bleiben, denn laut Persönlichkeitstrainer und Motivationscoaches dauert es mindestens 21 Tage, um eine Gewohnheit zu ändern! Das ist der Zeitraum, der oft mit Quälerei, Ausreden und vielen Diskussionen mit Herrn Schweinehund verbunden ist. Doch jeder weiß, in gerade mal drei Wochen sein komplettes Leben zu verändern – das schaffen wahrscheinlich die Wenigsten! Wichtiger ist uns, in dieser Zeit eine saubere Basis zu schaffen, damit du Spaß an CrossFit hast, erste Erfolge feststellen kannst und das Wichtigste: Einen dauerhaften Grund entwickelst, warum CrossFit DEIN Sport und Bestandteil deines Lebens wird!

Und genau dafür gibt es das Einsteigerprogramm von CrossFit Kader, das sogenannte On Ramp! In dem vierwöchigen Zeitraum heizen dir 12 Trainingseinheiten im Gruppentraining ordentlich ein. Hier lernst du in erster Linie die Fundamentals und sauberen Techniken sowie den richtigen Umgang mit den CrossFit Trainingsgeräten, um die Verletzungsgefahr gering zu halten und damit du dich langsam aber sicher an höhere Gewichte und Wiederholungen rantasten kannst. Nur wenn alle Athleten der On Ramp Session die Techniken sauber umsetzen, führen wir ein WOD durch, das dich ordentlich ins Schwitzen bringt.

Für vier Wochen heißt es also Montags, Mittwochs und Freitags raus aus der Komfortzone, rein in die CrossFit Box! Zwei Einheiten pro Woche sollten beim On Ramp Pflicht sein, damit deine Motivation hoch bleibt und sich dein Körper an die regelmäßige Anstrengung gewöhnen kann.

Übrigens: Du hast so viel Motivation, dass du dich lieber einzeln coachen lassen möchtest? Null problemo! Unser On Ramp Programm gibt es auch als 1:1 Coaching. In fünf Einheiten bringen dich unsere Coaches natürlich ordentlich an deine Grenzen, lehren dir aber vor allem die CrossFit Fundamentals!

Aufgeben ist KEINE Option! Mehr Motivation, mehr Erfolg, mehr CrossFit!

Aufgeben ist KEINE Option! So hältst du deine Motivation im CrossFit hoch!

Eins können wir dir garantieren: Um an deine Ziele im CrossFit zu kommen, geht es nicht ohne Fleiß, Disziplin und Muskelkater! Das wirst du bereits im On Ramp Programm feststellen, auch wenn hier der Fokus zunächst auf dem Erlernen der Techniken liegt. Der Gedanken “Einfach aufgeben!” ist naheliegend. Doch so leicht machen wir von CrossFit Kader es dir nicht!

Unsere Top 3 Tipps, wie du deine Motivation im Crossfit erhälst:

  1. Let´s talk about CrossFit, Baby!

Wir werden uns keinen Klischees bedienen und behaupten, dass Reden eher Frauensache ist! Denn wir wissen – wenn du gerade im Motivationstief bist – reden hilft! Sprich mit unseren Coaches oder mit anderen CrossFit Athletinnen und Athleten über das, was dich im Training stört. So können wir gemeinsam in der Community an deinem Problem arbeiten, dein Training umstellen oder dir “einfach über den Kopf streicheln”. Du wirst sehen, deine Motivation wird steigen, denn wir lassen dich nicht hängen!

  1. Früher war früher und heute ist heute!

Und noch besser: Wie kann es morgen sein? Eine Bestandsaufnahme zu Beginn deines CrossFit Trainings macht Sinn. Und einzelne Entwicklungsschritte und Ziele festzuhalten. Dazu gehören körperliche Veränderungen, die du anhand von Fotos feststellen kannst, aber auch ein Prozess deiner mentalen Stärke. Diese neu gewonnene Stärke wirst du im Alltag spüren oder beim ersten richtigen WOD an der Klimmzugstange, wenn du denkst, dass deine Kraft verbraucht ist und dein Wille aber noch einen einzigen Muscle up schaffen kann! Wenn das kein Grund für dauerhafte Motivation im CrossFit ist!

  1. Auch mal Fünfe grade sein lassen!

Immer noch Muskelkater vom letzten Training? Schlechten Tag im Job gehabt oder Stress mit der Freundin? Du hast die Wahl! Entweder frustriert auf der Couch liegen oder: Raus aus der Komfortzone und ausprobieren! Bei CrossFit Kader bietet dir jeder Tag ein abwechslungsreiches Workout, was dich immer wieder aufs Neue fordert. Wie wäre es mit Yoga4Athletes? Eins ist sicher: Danach bist du ausgepowert und mit Sicherheit von negativen Gedanken befreit!

Wie sieht es mit deiner Motivation für CrossFit aus? Wir glauben, du bist bereit!. Komm zum Probetraining oder buche deine On Ramp Session bei CrossFit Kader in Essen! Get this party started!